Bereits seit mehr als 28 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit den Fragen des menschlichen miteinander Umgehens, der Selbstwahrnehmung und der Bewußtseinsschulung. Zurückblickend habe ich schon als Kind begriffen, daß hinsichtlich der Kommunikation im Familienleben und darüber hinaus, das WIE ausschlag-gebender war, als das WAS und maßgeblich Auswirkungen auf die Verwirklichung meiner Wünsche und Vorstellungen hatte.

 


Bei der späteren Erziehung von vier, heute erwachsenen Töchtern, habe ich dieses Wissen einfließen lassen und spürte,  daß es mir mit großer Sicherheit gelang, Zusammenhänge und Ursachen bei Problemen wahrzunehmen, sie einfühlsam zur Sprache zu bringen und auf annehmende Art und Weise unterstützend zu bereinigen.


Es war mir ein Anliegen und Bedürfnis, diese Fähigkeiten auch beruflich auszuüben, so daß ich zunächst einmal damit begann, bei mir selbst den Weg nach innen zu gehen und zu erfahren, wie sich hins. der Prägungen von Generationen auf mein Bewußtsein, die Kommunikation und der Umgang mit mir selbst darstellte. Wer, unter all den aufgelegten Schichten von Erfahrungen, war ICH denn wirklich?


Was sich ganz tief am Ende des Inneren Weges zu mir herauskristallisierte, war eine unbändige Freude und Erfüllung, mich selbst nach vielen Jahren wieder uneingeschränkt und autark zu spüren, zu wissen, was dieses ICH in mir ausmachte und Herzöffnung für mich geschehen zu lassen. Diese, meine Erfahrungen weitergeben zu wollen und mit anderen zu teilen, entpuppte sich für mich als Beruf in der Bedeutung von Berufung.


Mit Begeisterung durchlief ich dafür mehrere Jahre der Aus- und Fortbildungen über das Knowhow, was schließlich vor 21 Jahren zur Gründung meiner damaligen Praxis für Entspannung- und Bewußtseinsarbeit führte und mir meine Klienten infolge über diese Arbeit und Ihr Vertrauen einen wahren Erfahrungsschatz schenkten.



Dabei liest sich der Weg meiner Aus- und Fortbildungen bis heute, wie folgt:


  • Dale Carnegie Training für Kommunikation und Menschenführung, sowie Assistentschaft (Dirk Derrback / Gerd Wilbrink, Dortmund)
  • Einjähriges Trainingsprojekt in spiritueller Therapie und Meditationstechniken (Gerd Bodhi Ziegler)
  • Dreijähriges Trainingsprojekt in Körperarbeit Rebalancing & Craniosacraler Therapie (Upasak Jansen, Gonnesweiler / Uta Institut, Köln / Santosh Weber, Düsseldorf)
  • Teilnahme an diversen Aufstellungsarbeiten nach Bert Hellinger
  • Teilnahme an dreijähriger HP-Ausbildung (Thalamus HP-Schulen Essen / HP-in Gabriele Bercker, Essen)
  • Einjähriger Intensivkurs für Psychodiagnostik und Psychopathologie (Medius HP-Schulen Münsterland, Münster)
  • Selbstständig seit 1998 in eigener "Praxis für Entspannungs- und Bewusstseinsarbeit" in Marl
  • Bewusstseinsschulung intuitiver und sensorischer Wahrnehmung (Ilona Seelke)
  • Selbsterfahrungsprozesse mit der Journey-Arbeit & Assistentschaft (Brandon Bays ind div. Deutschen Städten)
  • Fortbildung zum Trainer und Coach (Wolfram Andes, Trainer-Akademie, Beltheim)
  • Fortbildung zum Life Trust Erfolgs-Coach (Veit Lindau, Baden-Baden)
  • Fortbildungen Reconnective Healing & The Reconnection (Dr. Eric Pearl, USA, in Hamburg)
  • Spirituelles Coaching für Führungskräfte (Dr. Klaus Horn, Regine Brigg, München)


Heute steht in meiner Praxis die Bewußtseinsarbeit und das spirituelle Coachen, sowie die Seminararbeit im Vordergrund, um den ganz persönlich menschlichen Bereich jedes Einzelnen zu unterstützen. Dabei sind mir die 7-tägigen Urlaubsseminare ein ganz besonderes Anliegen, zum tiefen Ankommen bei sich selbst.

 
 
 
E-Mail
Anruf